Chat with us, powered by LiveChat

Trusted Translations hält auf der GALA Miami eine Präsentation zum Thema Hispanisches Online-Marketing

Richard Estevez, CEO von Trusted Translations, und Gustavo Lucardi, Experte für Online-Marketing bei Trusted Translations, präsentierten auf der diesjährigen GALA 2013, die in Miami vom 17. bis 20. März 2013 abgehalten wurde, „Spanische Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing für den hispanischen Markt“. GALA 2013 Miami ist eine der Top-Konferenzen des Jahres in der Sprachbranche und fokussiert sich auf Globalisierung und Lokalisierung.

Die Konferenz wurde von der Globalization and Localization Association (GALA) organisiert. GALA ist die weltweit größte gemeinnützige Vereinigung, die Unternehmen bei der Nutzung von Übersetzungsdienstleistungen und Sprachtechnologien unterstützt, mit Fokus auf der Lokalisierung von Inhalten.

Die Präsentation konzentrierte sich hauptsächlich auf die Nuancen der Online-Reichweite und Online-Kommunikation mit der hispanoamerikanischen Gemeinschaft in den USA. Der erste Teil der Diskussion, unter der Leitung von Herrn Estevez, beschäftigte sich mit der Identifizierung und Definition des hispanischen Marktes in den USA. Herr Estevez wies darauf hin, dass der hispanische Markt mit nachweislicher Kaufkraft und Online-Präsenz eines der größten Segmente in den USA sei. Angesichts der weit verbreiteten Integration der hispanoamerikanischen Population in die US-amerikanische Kultur und der starken Verbundenheit mit ihrem ursprünglichen Erbe, erwähnte er, dass ihr Online-Verhalten einzigartig ist.

Herr Estevez deckte die unterschiedlichen Präferenzen des hispanischen Marktes in den USA ab, einschließlich der überwältigenden Präferenz für spanische Inhalte. „Wenn der gesamte hispanische Markt angesprochen wird, ist Spanisch nicht nur ein Muss, sondern es ist auch sehr wichtig, je nach Kommunikationsziel und Ihrem genauen Zielmarkt die entsprechende spanische „Würze“ zu verwenden“, bemerkte Herr Estevez während der Präsentation. „Es ist oft notwendig, spanische Inhalte noch weiter zu lokalisieren, wenn eine Region angesprochen wird, in der die Mehrheit der Hispanoamerikaner aus einem bestimmten Land stammt. Wenn Sie beispielsweise die in Texas lebenden Hispanoamerikaner erreichen möchten, sollten Sie Ihre spanischen Inhalte auf mexikanisches Spanisch lokalisieren, anstatt nur ein allgemeines neutrales lateinamerikanisches Spanisch zu verwenden“, sagte Herr Estevez zur Art des Spanischen, das verwendet werden sollte.

Der zweite Teil der Präsentation unter der Leitung von Herrn Lucardi konzentrierte sich auf Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Spanisch und auf Online-Marketingstrategien, die speziell auf den hispanischen Markt zugeschnitten sind.

Herr Lucardi begann seinen Vortrag, indem er die verschiedenen Ansätze, wie die Hispanoamerikaner in den USA durch Online-Marketing gezielt angesprochen werden können, erläuterte, einschließlich eines auf Sprache (Spanisch) basierenden Ansatzes, eines geografischen Ansatzes (eines bestimmten Gebietes der USA) oder einer Kombination von beidem. Er fuhr fort, die Best Practices für die Umsetzung einer SEO-Strategie für Spanisch zusammenzufassen, wenn der Hauptansatz mehrsprachiges SEO (Sprache) ist und wenn der Hauptansatz geographisches SEO (Standort) ist.

Er erläuterte auch, wie eine SEO-Strategie in eine Pay-Per-Click-Kampagne integriert werden kann und wie Social Media als Teil von SEO-Bemühungen genutzt werden kann.

Aufgrund der starken Verbreitung von Mobiltelefonen unter den Hispanoamerikanern in den USA, gab Herr Lucardi auch wichtige Tipps, um bei Suchmaschinen und sozialen Netzwerken, auf die über Mobiltelefone zugegriffen wird, ein gutes Ranking zu erzielen. „Es ist wichtig, ein reaktionsfähiges Design zu verwenden, um ein optimales Anzeige- und Navigationserlebnis für eine Vielzahl von Geräten zu bieten, darunter PCs, Macs, Ipads, andere Tablets und Smartphones“, kommentierte Herr Lucardi während seiner Präsentation. „Wenn Sie ein reaktionsfähiges Design haben, das auf allen Geräten gut funktioniert, können Sie sich darauf konzentrieren, die richtigen Schlüsselwörter zu finden, die von den Hispanoamerikanern in den USA verwendet werden, um relevanten Internetverkehr auf Ihre Website zu lenken“, betonte Herr Lucardi weiterhin.

Der Vortrag war eines der zentralen Highlights der Konferenz und wurde von Sprachdienstleistern, Unternehmen mit besonderem Interesse am Zugang zum hispanischen Markt und Marketingunternehmen mit Schwerpunkt auf dem hispanischen Markt besucht. Die Konferenz war Gastgeber für eine Reihe weiterer Redner, die sich mit Themen zu Transkreation, Lokalisierungsstandards, neuen Übersetzungstechnologien und Branchentrends befassten.

Trusted Translations, Inc. ist ein anerkannter Marktführer für professionelle spanische Übersetzungs- und Dolmetscherdienste mit über 10.000 erfahrenen Linguisten und weltweit über 5.000 zufriedenen Kunden. Das Unternehmen bietet die qualitativ hochwertigsten Übersetzungen und Dolmetscherdienstleistungen für alle Projektgrößen an, zu den wettbewerbsfähigsten Tarifen der Branche. Die Mission des Unternehmens besteht darin, starke langfristige Geschäftsbeziehungen mit kleinen, mittleren und großen Organisationen, Regierungen und Non-Profit-Organisationen aufzubauen. Trusted Translations unterhält eine starke Präsenz in der spanischen Übersetzungssprachgemeinschaft. Das Unternehmen hat eigene Englisch-Spanisch-Wörterbücher mit einer für verschiedene Branchen spezifischen Terminologie entwickelt und veröffentlicht und hostet ein eigenes spanischsprachiges Forum mit mehr als 60.000 Mitgliedern.

Andere Trusted Translations Pressemitteilungen: